Förderplanung digital

Friedo Scharf mit Bildungsministerin Dorothee Feller

Chance für Inklusion: Startschuss für Förderplanungs-App SPLINT in Nordrhein-Westfalen

Pressemitteilung vom 08.02.2024 Bei einer gemeinsamen Veranstaltung an der St. Felicitas-Schule in Vreden gab die Bildungsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, Dorothee Feller, gemeinsam mit SPLINT-Gründer Friedo Scharf den Startschuss für den Einsatz der Förderplanungs-App an Schulen in Nordrhein-Westfalen. 7000 Lehrkräfte, die im Regierungsbezirk Münster tätig sind, können SPLINT in den nächsten zwei Jahren kostenlos nutzen. “Der Förderbedarf […]

Chance für Inklusion: Startschuss für Förderplanungs-App SPLINT in Nordrhein-Westfalen Read More »

Lehramtsstudentin und Autorin der Bachelorarbeit Alina Schelden (Copyright: privat)

SPLINT als Teil der Bachelorarbeit von Lehramtsstudentin Alina Schelden

Einleitung Unsere digitale Förderplanungs-App SPLINT ist drei Jahre jung und hat es bereits geschafft, Inhalt einer Bachelorarbeit zu sein – wir sind begeistert! Die 24-jährige Alina Schelden aus Nordrhein-Westfalen studiert Grundschullehramt mit integrierter Sonderpädagogik an der Universität Bielefeld und hat bereits während ihres einjährigen Praktikums an einer Sekundarschule individuellen Unterstützungsbedarf bei einem Schüler der 5.

SPLINT als Teil der Bachelorarbeit von Lehramtsstudentin Alina Schelden Read More »

Es ist ein Mädchen zu sehen, das im Schneidersitz auf einem Tisch sitzt. In ihrem Schoß hat sie ein Buch abgestützt, in dem sie konzentriert liest. Die Überschrift lautet: "Dysmate - Digitales Instrument zur Erkennung von LRS". Unten recht ist ein Kreis zu sehen, auf dem "jetzt lesen" steht. Ein Cursor klickt auf diesen Kreis.

Dysmate – Digitales Instrument zur Erkennung von Lese- Rechtschreibschwierigkeiten (LRS)

Was ist unter einer Lese-Rechtschreibschwierigkeit (LRS) zu verstehen? Eine LRS ist eine Lernschwierigkeit, welche den erschwerten Erwerb der Lese- und Rechtschreibfähigkeit beschreibt. Typische Begleitsymptome einer LRS sind Schwierigkeiten in der Phonologischen Bewusstheit, d.h. z.B. die Fähigkeit, einen bestimmten Laut in einem Wort zu hören oder zu identifizieren, Schwierigkeiten mit dem Arbeitsgedächtnis oder der Verarbeitungsgeschwindigkeit verbaler

Dysmate – Digitales Instrument zur Erkennung von Lese- Rechtschreibschwierigkeiten (LRS) Read More »

SPLINT-Gründer Friedo Scharf und Sebastian Trapp

Inklusion überfordert Lehrkräfte: SPLINT-Förderplanung bringt Entlastung

Pressemitteilung vom 29.09.2023 Inklusion überfordert Lehrkräfte, sagt das Schulbarometer der Robert Bosch Stiftung Die Situation in Deutschland in Bezug auf die Entwicklung eines inklusiven Bildungswesens ist alarmierend. Zu diesem Ergebnis kommt die Robert Bosch Stiftung im aktuellen Schulbarometer. Zwar hat das Thema Inklusion eine hohe praktische Relevanz, denn an etwa 80 Prozent der Schulen werden

Inklusion überfordert Lehrkräfte: SPLINT-Förderplanung bringt Entlastung Read More »

SPLINT startet Radio-Kampagne für Förderplanungs-App an Schulen

SPLINT startet Radio-Kampagne für Inklusion/Förderplanungs-App an Schulen

Pressemitteilung vom 22.09.2023 Radio-Kampagne für SPLINT Am Montag, den 25. September startet SPLINT im reichweitenstarken Sender Antenne NRW eine zweiwöchige Radio-Kampagne. Ziel ist es, Lehrer:innen und Eltern darauf aufmerksam zu machen, dass jedes Kind mit einem festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarf oder einer Teilleistungsstörung ein Recht auf individuelle Förderung hat.   Ziel ist es auch, SPLINT auf

SPLINT startet Radio-Kampagne für Inklusion/Förderplanungs-App an Schulen Read More »

Tim Wiegelmann Gastbeitrag

Wonach sich (junge) Menschen wirklich sehnen – Ein Gastbeitrag von Tim Wiegelmann

Intro und Vorstellung  Fehlende Inklusion und das Entfalten von Potenzialen: Unser heutiger Beitrag wurde von einer inspirierenden Persönlichkeit verfasst, deren Beiträge und  Message uns auf den sozialen Medien besonders erfreut. Wir folgen Tim vom Kanal @timwiegelmann_bildungsrebell schon seit längerer Zeit auf Instagram und möchten dem 18-Jährigen mit diesem Artikel die Aufmerksamkeit schenken, die er für

Wonach sich (junge) Menschen wirklich sehnen – Ein Gastbeitrag von Tim Wiegelmann Read More »

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Yeah! Deine Anmeldung war erfolgreich.

Wir versenden ca. 12 Newsletter im Jahr. Du kannst der Verwendung deiner E-Mail-Adresse jederzeit über einen Link im Newsletter oder via E-Mail an newsletter@inklusion-digital.de widersprechen. Damit alles sicher bei dir ankommt und wir rausfinden, wie wir unsere Newsletter noch besser machen können, nutzen wir einen renommierten deutschen Dienstleister mit Sitz in Berlin. Mit dem Abonnieren des Newsletter erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dafür deine Daten so verarbeiten, wie wir es in unserer Datenschutzerklärung ausführlicher beschrieben haben.