Inklusion Digital

Schule darf inklusiv innovativ spannend sein.

Wir entwickeln Software aus der Praxis für die Praxis, gemeinsam mit Forscher:innen & Praktiker:innen.
Previous
Next
Unsere Vision

Für eine chancengerechte Bildung möchten wir Inklusion in der Schule schaffbar machen – durch Digitalisierung. Wir entwickeln Software aus der Praxis für die Praxis, gemeinsam mit Forscher:innen und Praktiker:innen.

„Inklusion ist gescheitert!“ – „Inklusion überfordert unser Schulsystem!“ Ist das so? Kann eine chancengerechte Bildung und damit eine inklusive Schule nicht funktionieren? Ist das alles nur eine Utopie? Wir sagen entschieden: „NEIN!“

Schon vor der UN-Behindertenrechtskonvention war unser Schulsystem unterfinanziert, unterbesetzt und gescheitert. Es hat nur für die Wenigen immer schon funktioniert, die aufs Gymnasium gegangen sind. Chancengerechte Bildung geht anders.

Wir möchten das mit Inklusion-Digital ändern.

Lasst uns gemeinsam durch digitale Tools mehr Ressourcen gewinnen für Beziehungsarbeit, Beobachtung und innovativen Unterricht. Für Vor- und Nachbereitung, Analyse und für ein gesundes Bildungssytem, dass ein Umfeld für körperliches, seelisches und soziales Wohlbefinden bietet.

Dafür entwickeln wir digitale Lösungen, die allen Akteur:innen einer inklusiven Schule die Verwaltungs- und Dokumentationsaufgaben erleichtern, sie an Termine und dringliche Aufgaben erinnern und ihre Ressourcen bündeln, ohne zusätzlichen Mehraufwand.

Gemeinsam wird es leichter und umsetzbar. Denn wir setzen auf einfache Lösungen, die intuitiv und alltagstauglich sind. Inklusion in der Schule und chancengerechte Bildung sind schaffbar!

Im Alltag nutzen wir digitale Medien in fast jedem Bereich, um unser Leben zu vereinfachen. Digitale Inklusion bedeutet auf der einen Seite Inklusion im Alltag und Inklusion in der Schule umsetzbar zu machen – mit Hilfe digitaler Tools. Auf der anderen Seite ist damit aber auch die Bereitstellung digitaler Medien für alle notwendig, damit Jede:r an der digitalisierten Welt teilhaben kann. Digitale Inklusion beschreibt somit die Umsetzbarkeit von Inklusion durch digitale Werkzeuge, als auch den barrierefreien Zugang zur digitalen Welt. Chancengerechte Bildung und eine inklusive Schule ist ohne eine digitale Inklusion kaum möglich.

In einer inklusiven Schule lernen Kinder mit und ohne Behinderung bzw. Förderbedarf gemeinsam. Eine chancengerechte Bildung wird dadurch möglich, dass niemand aufgrund eines Förderbedarfes oder einer Behinderung vom allgemeinen Bildungssystem ausgeschlossen wird.

Was sind die Ziele der Inklusion in der Schule? Jeder Mensch, jede:r Schüler:in bekommt eine faire Chance mitzureden, mitzumachen, mitzuarbeiten – unabhängig von Behinderung, Förderbedarf oder anderen Einschränkungen. Eine inklusive Schule setzt sich somit das Ziel, jede notwendige Unterstützung zu leisten, die eine erfolgreiche Bildung für alle Kinder ermöglicht. Darüber hinaus werden individuelle Unterstützungsmaßnahmen angeboten, die das Umfeld für eine bestmögliche schulische und soziale Entwicklung gestalten.

Wie können wir chancengerechte Bildung und eine inklusive Schule im Schulalltag umsetzen? Durch kollaborative Zusammenarbeit, regelmäßigen Austausch und weniger bürokratischen Aufwand können wir den Schulalltag vereinfachen. Dafür dürfen wir digitale Tools nutzen und gemeinsam mehr Ressourcen für die Beziehungsarbeit und innovativen Unterricht gewinnen.

Genau dafür haben wir SPLINT entwickelt -als einfaches und alltagstaugliches Werkzeug, dass chancengerechte Bildung und die Umsetzbarkeit von Inklusion in der Schule realisierbar macht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HALLO 🙂
Wir sind das Team Inklusion-Digital
Wir bedanken uns von ♡
für die Unterstützung
Previous
Next
Wir sind Teil der Inklupreneur Community, um auch als Unternehmen Diversität und Inklusion zu leben.

Hast du Fragen?

Schau in unsere FAQs, Video Tutorials oder
sende uns einfach eine Nachricht.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Yeah! Deine Anmeldung war erfolgreich.

Wir versenden ca. 12 Newsletter im Jahr. Du kannst der Verwendung deiner E-Mail-Adresse jederzeit über einen Link im Newsletter oder via E-Mail an newsletter@inklusion-digital.de widersprechen. Damit alles sicher bei dir ankommt und wir rausfinden, wie wir unsere Newsletter noch besser machen können, nutzen wir einen renommierten deutschen Dienstleister mit Sitz in Berlin. Mit dem Abonnieren des Newsletters erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dafür deine Daten so verarbeiten, wie wir es in unserer Datenschutzerklärung ausführlicher beschrieben haben.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Yeah! Deine Anmeldung war erfolgreich.

Wir versenden ca. 12 Newsletter im Jahr. Du kannst der Verwendung deiner E-Mail-Adresse jederzeit über einen Link im Newsletter oder via E-Mail an newsletter@inklusion-digital.de widersprechen. Damit alles sicher bei dir ankommt und wir rausfinden, wie wir unsere Newsletter noch besser machen können, nutzen wir einen renommierten deutschen Dienstleister mit Sitz in Berlin. Mit dem Abonnieren des Newsletter erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dafür deine Daten so verarbeiten, wie wir es in unserer Datenschutzerklärung ausführlicher beschrieben haben.