SPLINT Logo, Förderplan erstellen Beispiel

Support und Tutorials für die Nutzung von SPLINT

Entdecke hier hilfreiche Tipps und Beispiele zur Nutzung und Anwendung von SPLINT in deinem Schulalltag.

Inhaltsverzeichnis FRAGEKATEGORIEN

Deine Frage ist nicht dabei? Dann frag uns direkt in einem unserer kostenfreien SPLINT Webinare oder sende uns eine E-Mail.

Inhaltsverzeichnis TUTORIALS

SPLINT Webinar zur individuellen Förderplanung

Förderplaner SPLINT - Registrierung Basis- und Premiumversion

  • Um SPLINT Premium zu aktivieren, melde dich auf www.splint.schule mit deiner E-Mail-Adresse an. Wähle anschließend im Menü in der rechten oberen Ecke deines Bildschirms “Profil” aus. Hier klickst du auf das Feld “Premiumversion aktivieren” – fertig!
  • Falls du einen Premium-Zugang über deine Schule nutzen kannst, gebe an dieser Stelle den Aktivierungscode ein, den du von deiner Schulleitung erhalten hast.
  • Im Navigationsmenü der oberen horizontalen Ebene gibt es die Möglichkeit über den “Installieren” Button, die Web-App auf einem digitalen Gerät herunterzuladen.
  • Sobald du SPLINT auf deinem Gerät heruntergeladen hast, wird dir der “Installieren” Button beim nächsten anmelden nicht mehr angezeigt.
  • Die SPLINT Basisversion eignet sich sehr gut für Pädagog:innen, die alle Funktionen und Möglichkeiten von SPLINT zunächst kennenlernen möchten und eher selten im Bereich der Förderplanung aktiv arbeiten.
  • Derzeit stehen in der Basisversion die Diagnostikilfen zur Lernstandserhebung und Förderplanung von Ronald Rother, erschienen im Persen Verlag, zur Verfügung (Mathematik, Deutsch, Personale Bildung, Sozialverhalten und Arbeitsverhalten). In der Basisversion hast du die Möglichkeit bis zu drei Schüler:innen-Profile zu erstellen und pro Schüler:in kannst du zwei Förderziele festlegen. Der Austausch zu Fördermaßnahmen und -zielen findet mit maximal zwei Kolleg:innen statt.
  • Um eine beliebige Anzahl an schulinternen- und externen Kolleg:innen und Beteiligten in deine Förderplanung mit einzubeziehen, dich intensiv über einzelne Maßnahmen und die Begleitung und Umsetzung einzelner Förderziele austauschen möchtest kannst du ganz einfach SPLINT Premium aktivieren. In der Premiumversion ist es dir außerdem möglich, unbegrenzte Schüler:innen-Profile und Förderziele pro Schülerin festzulegen.
  • SPLINT Premium ist als Einzel- oder Schullizenz (siehe: Wie viel kostet Splint Premium?) erhältlich und stellt eine große Anzahl an Beobachtungs- und Diagnostikmaterialien für unterschiedliche Altersstufen und Fachbereiche zur Verfügung.
  • Die SPLINT Basislizenz ist und bleibt kostenfrei.
  • Die SPLINT Premiumlizenz kostet für Einzelpersonen 4,16€* je Monat und ist monatlich kündbar. Für Einzelnutzer:innen bieten wir außerdem eine vierwöchige kostenlose Testphase für die Premiumversion an. Klicke dafür einfach innerhalb der App in deinem Profil (oben rechts) auf “Premiumversion aktivieren”.

  • Die SPLINT Schullizenz ist eine Jahreslizenz und beläuft sich auf 49,92€* pro Nutzer:in pro Jahr. Gern erstellen wir bei Interesse ein passendes Angebot  für Deine Schule, das sich auf die gewünschte Anzahl der Nutzer:innen im Kollegium bezieht. (Link zur E-Mail Adresse für Interessierte)

    *Netto-Preis zzgl. MwSt.

  • Wenn du zukünftig über deine Schule die SPLINT Premiumversion nutzen kannst, bleiben deine Daten natürlich erhalten.
  • Füge bei der Aktivierung der Premiumversion den Aktivierungscode, den du von deiner Schulleitung erhalten hast, in das entsprechende Feld unter Menü > Profil > Account ein.
  • Das geschieht ganz automatisch, wenn du den Aktivierungscode deiner Schule in das entsprechende Feld unter Menü > Profil > Account eingibst.
Anleitung zur Bestätigung des Auftragsverarbeitungsvertrags (AVV): 
 

Du darfst nur als Schulleiter:in oder als von der Schulleitung legitimierte:r Vertreter:in (z.B. Inklusionsbeauftragte:r, Sonderpädagog:in) den AVV bestätigen.

  1. Erstelle dir als Schulleiter:in oder als von der Schulleitung legitimierte Vertretung ein Profil in SPLINT unter splint.schule.
  2. Klicke nach dem erfolgreichen Registrierungsprozess und dem Login nun rechts oben auf den Button mit deinen Initialen. Wähle hier „Profil“ aus. 
  3. Trage im Profil deine Schule und deine Schuldaten ein. Klicke anschließend auf “Erstellen“ bzw. “Bestätigen”. Nun erscheint ein Hinweis zum Auftragsverarbeitungsvertrag (kurz: ,,AVV’’). 
  4. Du klickst auf „Ich bin die Schulleitung“. Im nächsten Schritt musst du den AVV herunterladen, indem du auf den entsprechenden gelben Button klickst. Bitte beachte, dass es bei der Bestätigung des AVV immer wieder zu Schwierigkeiten mit den Browsern “Firefox” und “Safari” kommt. Wir empfehlen die Verwendung von dem Browser “Google Chrome’’. 
  5. Akzeptiere anschließend das Feld „Ich habe den AVV gelesen und stimme diesem zu“. 
  6. Klicke abschließend auf ,,AVV akzeptieren’’.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Yeah! Deine Anmeldung war erfolgreich.

Trage dich hier ein für einen oder mehrere kostenfreie Workshops als Webinar zu Themen der Förderplanung und Sonderpädagogik.

Wir versenden mehrere Newsletter im Jahr. Du kannst der Verwendung deiner E-Mail-Adresse jederzeit über einen Link im Newsletter oder via E-Mail an newsletter@inklusion-digital.de widersprechen. Damit alles sicher bei dir ankommt und wir rausfinden, wie wir unsere Newsletter noch besser machen können, nutzen wir einen renommierten deutschen Dienstleister mit Sitz in Berlin. Mit dem Abonnieren des Newsletters erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dafür deine Daten so verarbeiten, wie wir es in unserer Datenschutzerklärung ausführlicher beschrieben haben.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Yeah! Deine Anmeldung war erfolgreich.

Wir versenden ca. 12 Newsletter im Jahr. Du kannst der Verwendung deiner E-Mail-Adresse jederzeit über einen Link im Newsletter oder via E-Mail an newsletter@inklusion-digital.de widersprechen. Damit alles sicher bei dir ankommt und wir rausfinden, wie wir unsere Newsletter noch besser machen können, nutzen wir einen renommierten deutschen Dienstleister mit Sitz in Berlin. Mit dem Abonnieren des Newsletter erklärst du dich damit einverstanden, dass wir dafür deine Daten so verarbeiten, wie wir es in unserer Datenschutzerklärung ausführlicher beschrieben haben.